Zertifizierung

Nicht zuletzt die Skandale in den letzten Jahren (z. B. Stichwort Brust-Implantate) sollten Hersteller,
Händler und Kunden von Medizinprodukten endgültig wachgerüttelt haben. Qualitätssicherung wird
bei Medsorg groß geschrieben!
Sie haben das Recht auf Information, wie im Falle eines Falles mit Ihrer Reklamation verfahren wird.

Sie wollen nicht aus der Presse erfahren, wenn Hersteller ihre Ware zurückrufen um nachzubessern.
Sie haben Anspruch auf zuverlässige Aussagen unserer Mitarbeiter, auf pünktliche und mängelfreie
Lieferung. Unsere Definition von Qualität ist einfach: Qualität bedeutet, die Kundenanforderungen zu
erfüllen! Der Handel mit Medizinprodukten bewegt sich in einem sensiblen Bereich, da die Artikel zur

Krankheitsbehandlung oder – prophylaxe direkt am Menschen zur Anwendung kommen.
Die Einhaltung sehr hoher Qualitätsstandards entspricht hier immer dem gesetzlichen Anspruch, ist
jedoch ebenso für die Erfüllung von Kundenanforderungen unabdingbar. Insbesondere für den
Handel mit Medizinprodukten gilt deshalb der Grundsatz: „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“.


Aus diesem Grunde verpflichtet sich die Medsorg GmbH seit vielen Jahren der DIN EN ISO 13485,
einer Qualitätsmanagementnorm (QM-Norm) bei Medizinprodukten. Zusätzlich zur universellen
ISO 9001 ist diese Norm branchenspezifisch und somit genauer in ihren Kontrollmechanismen.
Die weltweite Anerkennung der Zertifizierung gewährleistet einen hervorragenden Qualitätsstandard
von Produkten, die durch DIN EN ISO 13485 geprüft worden sind. In Europa als harmonisierte Norm
und Orientierungsrahmen für den Stand der Technik etabliert, bildet sie in anderen Staaten bereits die
Basis der Zulassung zum Handel mit Medizinprodukten (z.B. Kanada und Australien).

Die Einhaltung von DIN EN ISO 13485 sichert somit die Qualität sowie den Einsatz modernster Technik!